Home-Sprechzeiten
Praxisspektrum
Glaubenssätze
GESUNDHEITSTIPS
Kontakt und Anfahrt
Impress Datenschutz.




Sprechzeiten



offene Sprechzeiten

 

Mo. - Fr.  10:00 - 12:00

  Mo. 15:00 - 16:00

 

 + Termine möglich

 

 

Corona:

die case-fatality rate in Berlin(28 Tage)   0,00062 / 0,06%

Quelle  https://coronavirus.jhu.edu/map.html

Alterdurchschnitt >80 Jahre  

Quelle de.statista.com

 

 

Israel verzichtet  auf Corona Gegenmaßnahmen

( Quelle SZ )

Erstens: die Wirtschaft soweit offen halten wie möglich.

Zweitens: den Schutz der Risikogruppen gewährleisten.

Drittens: auf das Wohl der Kinder achten.

 

Berlin : Verkürzte Isolation und Quarantäne

Die Isolation von Erkrankten wird auf zehn Tage verringert (bisher dauerte sie 14 Tage) - bei negativem PCR- oder Schnelltest endet sie nach sieben Tagen

( Quelle MoPo )

 

 

Ich bin Impfbefürworter mit Risikoabwägung

  

Impfungen hier in der Praxis für männliche Erwachsene mit J&J,

ab 21. Februar ist  Nuvaxovid erhältlich

( da auch ein Wirkverstärker enthalten ist,

Impfung vorerst dann erst ab Personer ab 20. LJ)

 

Medikament Paxlovid wird ab Februar in Deutschland zugelassen


 

Kinder und Jugendliche ohne Erkrankungsrisiko einer ungeprüften Substanz wie RNA-Impfstoff auszusetzen, ist unverantwortlich.

 

Stiko-Chef Mertens würde sein Kind derzeit nicht impfen lassen

  

Covid19 Boosterung mit Biontec in Impfzentren 



Pneumokokken, TDP Impfstoffe  z.Zt. vorrätig

   

Für High-Risk Patienten Interessant wird das neues Anti-Corona Mittel Paxlovid, es beinhaltetet den Proteasehemmer Ritonavir, auch  in einem bereits  erhältlichen Medikament enthalten, eingenommen 

in die ersten Tage nach positivem Corona Test

 senkt es das Risiko des schweren Verlaufs um 90%.

 

Antivirale Medis helfen nur in der Virusvermehrungsphase 1-4. Tag.

 

bei hoher Case Fatity Risk ( hoher Feinsaubbelastung)  AntiThrombose Medis.

Puls-Oxymeter nutzen!!!

da Corona Pneumonie keine Atemnot, keinen CO2 Anstieg,

sondern nur Schwäche und Abfall der Sauerstoffsättigung zeigt.

 

  Persönlich glaube ich an Feinstofffilter zur Reduktion von div. Mortalitäten

( Quelle: Prof. Axel Haverich, Chefkardiochirurg MHH )

z.B. Stiftung Warentest : Philips AC2887/10 250 €

 

 

 ach so, und zum Thema Weltrettung:

einfach mal auf Massentierhaltung verzichten,

spart adhoc 2/3 der Ressorcen

( Vitamin B12 nicht vergessen )

 


 

 Klaus-Michael Bartels

Facharzt für Allgemeinmedizin 

Wilhelm-Hauff-Str.10

12159 Berlin-Friedenau

 

Selbstzahlerleistungen / IGEL werden in der Regel nicht erwartet.

 

Atteste hingegen,  Gutachten zur  Renten- Versorgungsverbesserung  oder Dauerkrankschreibungen sind nicht gewährleistet bzw.  kostenpflichtig

 
Hilfe zur Selbsthilfe wird angeboten

 


- 1988 Forschung zu Organversagen ( SIRS ) im Klin. BF 

 - 1994 Qualifikation Fachkunde Arzt im Rettungsdienst   ( Notarzt )

- 1997 Diploma tropical medicine

- 2003 Qualifikation Leitender Notarzt

- Mitglied Berliner Sportärzte

 

 

 

Top

Arztpraxis Friedenau 030.7515611 | kmb@b-arzt.de